Armin Reins – TEXT $ELLS – Agentur REINSCLASSEN

arbeitet als Texter, Creative Director und Geschäftsführer seit über drei Jahrzehnten in der Werbung. Er ist Begründer der Corporate Language Methode und streitet jeden Tag selbst für bessere Qualität in seiner eigenen Agentur REINSCLASSEN. Die Markenberatungs- und Werbeagentur mit Sitz in Hamburg und Baden-Baden wurde 2008 zur „Newcomer-Agency des Jahres“ gewählt. Sie arbeitet für Kunden wie NIVEA, Samsung, Voadafone, Bosch und Lexware. Armin Reins ist Mitglied im Art Directors Club für Deutschland (ADC) und hat zahllose nationale und internationale Kreativ- und Effizienzpreise gewonnen.

Darüber hinaus engagiert sich Armin Reins schon lange für eine bessere Qualität in der Ausbildung.
1998 hat er in Hamburg die Texterschmiede e.V. gegründet. Dort war er 15 Jahre im Vorstand. Seit 2013 ist Armin Reins Dozent an der Brand Academy in Hamburg.

Zusammen mit seiner Agentur-Partnerin Veronika Classen schreibt er Bücher: Von Armin Reins erschienen 2003 „Die Mörderfackel“ und 2006 „Corporate Language“ im Verlag Hermann Schmidt Mainz. Im selben Verlag veröffentlichten beide 2010 „Die Sahneschnitte“. 2007 kam als Fischer Taschenbuch „Deutsch für Inländer – Die 15 neuen Deutschs“ heraus. Im März 2015 erscheint das neue Buch „TEXT $ELLS“. Sein Wissen gibt er gerne weiter. Wenn Sie sich für seine Seminare interessieren erhalten Sie weitere Informationen unter www.reinsclassen.de. Direkt erreichen Sie ihn unter: reins@reinsclassen.de.

Kommentar hinterlassen zu "Armin Reins – TEXT $ELLS – Agentur REINSCLASSEN"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*